Get Adobe Flash player

Russian (CIS)Deutsch

Was steht hinter der Organisation ICLEI ?

ICLEI wurde als internationale Organisation 1990 im Rahmen einer UN-Vollversammlung gegründet und wird heute von der UNO und der Europäischen Gemeinschaft unterstützt. Die Organisation hat sich dem Schutz der Natur, sauberes Wasser, alternative Energie, Energieeffizienz, Verbesserung der Lebensverhältnisse der Menschen in den Städten und Kommunen verpflichtet.
Dazu dient zunächst einmal die ICLEI- Internetplattform, aber alternativ bietet sich Gelegenheit auch auf den zahlreichen Veranstaltungen und Kongressen, die weltweit zum Thema „Umwelt&Energie&Wasser“organisiert werden.
Solche Veranstaltungen dienen zugleich als Kontaktbörse zu den internationalen Vertretern anderer Städte und Gemeinden weltweit, wie auch zu spezialisierten Firmen, wie auch zu sonstigen politischen Vertretern.
Heute sind über 1125 Städte und Kommunen aus über 63 Ländern aktives Mitglied und im Netzwerk international verbunden.
Das ermöglicht einen interessanten Erfahrungsaustausch untereinander und Unterstützung in vielen Bereichen bei der Lösung von konkreten Problemen.
Zu den Mitgliedern der Organisation zählen heute bekannte Städte wie Barcelona, Shanghai, Berlin, aber auch kleine bisher unbekannte Städte aus Europa, wie auch Vertreter aus Afrika und Asien sind gleichberechtigt präsent!
Auf den verschiedenen Kontinenten unterhält ICLEI eine offizielle Repräsentanzen und Regionalbüros.
Das Europaregionalhauptoffice befindet sich in der deutschen Stadt Freiburg im Breisgau.
Freiburg gilt als ein herausragendes Beispiel für eine «GRÜNE SOLAR-Stadt » und genießt daraus weltweite internationale Anerkennung.
Das EUROPAregionalhauptbüro von ICLEI in Freiburg hat damit wohl auch starken symbolischen Charakter.
Der Nutzen der Mitgliedschaft von „SILONE KIROV“ liegt unter anderem darin, dass man weltweit in einem Kreis Gleichgesinnter und Gleichbetroffener steht, mit denen man Erfahrungen austauschen kann.

„Silone Kirov“ in der internationalen Organisation ICLEI
Das „Zentrum des Kirovsker Arbeitskreises für erneuerbare Energien, Energieeffizienz, ökologische Projektinitiierung“, in Kurzform „SILONE KIROV“, erhielt im März 2011 die Urkunde überreicht, die eine assoziierte Mitgliedschaft in der internationalen Organisation ICLEI bescheinigt, als erstes Mitglied aus der RUSSISCHEN FÖDERATION überhaupt.
Man hat sich mit Nachdruck um die Mitgliedschaft als erste russische Organisation bemüht, denn in der öffentlichen Wahrnehmung gilt in der Regel nach wie vor der Leitsatz:

Nur der ERSTE ist ein Gewinner, der ZWEITE ist schon der erste Verlierer!
Ziele der Mitgliedschaft
Der Arbeitskreis „SILONE KIROV“ wird in Zukunft sich der Weltgemeinschaft als ein aktives Mitglied in der Organisation ICLEI präsentieren!
Die Entscheidung für eine Mitgliedschaft bei ICLEI wird Kirov helfen, seinen eigenen Stil und Charakter im Rahmen des Engagements zur Förderung einer „nachhaltigen Entwicklung“ zu zeigen.
Eine solche aktive Mitgliedschaft wird der Stadt Kirov und dem Oblast in der globalen Welt von heute einen internationalen weltoffenen Charakter bescheinigen und neue Möglichkeiten eröffnen, auf einem ganz anderen Level Gesprächspartner und auch Kooperationspartner zu finden.
Eine solche Entwicklung wird auch im Rahmen internationaler Beziehungen zeigen, dass Kirov und der Oblast Kirov im Vergleich zu anderen, eine interessante und auch bessere Standortalternative bezüglich des Themas „GRÜNE ENERGIE“ wäre.
Der Standort KIROV wird sich auf diese Weise in Zukunft zu einem Markenzeichen entwickeln, der „Standort mit grüner Seele“!
Für Standortentscheidungen in Zukunft könnte eine gelebte „grüne Ideologie“ ein wichtiges Kriterium darstellen, wenn ausländische Firmen aus dem Segment „grüne Energietechnik“ sich in Russland ansiedeln wollen!

WWW: www.iclei-europe.org
WWW: WWW.iclei.org


 

East West Cooperation

Twitter

facebook